Ein Fest, das uns verbindet

Begegnung | Austausch | Menschlichkeit

07.06.2024 - 09.06.2023

14.00 - 22.00 Uhr / Göppingen, Bahnhofsstraße

Konferenz | Musik | Afrika Markt | Kulinarisches Essen | Kinderprogramm

2. Ubuntu AfrikaFiesta Göppingen

„Voneinander lernen und gemeinsam eine nachhaltige Zukunft gestalten“

07. Juni bis 09. Juni 2024

Bahnhofsstraße Göppingen

Was bedeutet Ubuntu?

In einer Welt, die immer stärker von Individualismus und sozialer Entfremdung geprägt ist, bringt uns das Konzept von Ubuntu zurück zu den essenziellen Werten des menschlichen Miteinanders. Ubuntu, ein tief in der afrikanischen Philosophie verwurzeltes Bantu-Wort, bedeutet “Menschlichkeit” oder in einer weiterführenden Interpretation “Ich bin, weil wir sind“. Dieses Wort und die dahinterstehende Philosophie verkörpern das Prinzip der Verbundenheit und des gemeinschaftlichen Lebens, das über kulturelle und geografische Grenzen hinaus Bestand hat.

Ubuntu ist mehr als ein bloßes Wort; es ist eine Lebensphilosophie, die die Bedeutung von Gemeinschaft, Respekt und Solidarität betont. Es lehrt uns, dass unsere eigene Menschlichkeit untrennbar mit der Menschlichkeit anderer verbunden ist. In einer Gesellschaft, die oft das Individuum in den Mittelpunkt stellt, bietet Ubuntu eine erfrischende Perspektive auf unsere Interaktionen und gegenseitige Unterstützung.

Im Kern von Ubuntu steht die Erkenntnis, dass jeder Mensch von Wert ist und dass unser persönliches Wohlergehen eng mit dem Wohlergehen unserer Gemeinschaft verknüpft ist. Es fordert uns auf, über unser eigenes Selbst hinauszublicken und zu erkennen, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind. In einer Zeit, die von vielfältigen Herausforderungen – von sozialen Spannungen bis hin zu globalen Krisen – geprägt ist, bietet Ubuntu einen Leitfaden für Solidarität, Inklusion und das Streben nach einer diskriminierungsfreien Gesellschaft.

Die 2. UBUNTU AfrikaFiesta in Göppingen ist mehr als nur ein Fest; sie ist eine Verkörperung dieses mächtigen Prinzips. Durch die Feier der afrikanischen Kultur und die Förderung des interkulturellen Austauschs zielen wir darauf ab, den Geist von Ubuntu lebendig zu halten und weiterzutragen. Wir laden Sie ein, Teil dieser besonderen Erfahrung zu sein, die nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch eine Bereicherung für die Seele darstellt. Begleiten Sie uns auf dieser Reise, die über die Grenzen des Alltäglichen hinausführt und uns daran erinnert, dass wir alle in Göppingen, in Deutschland und auf der ganzen Welt miteinander verbunden sind.

Was bedeutet Ubuntu?

In einer Welt, die immer stärker von Individualismus und sozialer Entfremdung geprägt ist, bringt uns das Konzept von Ubuntu zurück zu den essenziellen Werten des menschlichen Miteinanders. Ubuntu, ein tief in der afrikanischen Philosophie verwurzeltes Bantu-Wort, bedeutet “Menschlichkeit” oder in einer weiterführenden Interpretation “Ich bin, weil wir sind“. Dieses Wort und die dahinterstehende Philosophie verkörpern das Prinzip der Verbundenheit und des gemeinschaftlichen Lebens, das über kulturelle und geografische Grenzen hinaus Bestand hat.

Ubuntu ist mehr als ein bloßes Wort; es ist eine Lebensphilosophie, die die Bedeutung von Gemeinschaft, Respekt und Solidarität betont. Es lehrt uns, dass unsere eigene Menschlichkeit untrennbar mit der Menschlichkeit anderer verbunden ist. In einer Gesellschaft, die oft das Individuum in den Mittelpunkt stellt, bietet Ubuntu eine erfrischende Perspektive auf unsere Interaktionen und gegenseitige Unterstützung.

Im Kern von Ubuntu steht die Erkenntnis, dass jeder Mensch von Wert ist und dass unser persönliches Wohlergehen eng mit dem Wohlergehen unserer Gemeinschaft verknüpft ist. Es fordert uns auf, über unser eigenes Selbst hinauszublicken und zu erkennen, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind. In einer Zeit, die von vielfältigen Herausforderungen – von sozialen Spannungen bis hin zu globalen Krisen – geprägt ist, bietet Ubuntu einen Leitfaden für Solidarität, Inklusion und das Streben nach einer diskriminierungsfreien Gesellschaft.

Die 2. UBUNTU AfrikaFiesta in Göppingen ist mehr als nur ein Fest; sie ist eine Verkörperung dieses mächtigen Prinzips. Durch die Feier der afrikanischen Kultur und die Förderung des interkulturellen Austauschs zielen wir darauf ab, den Geist von Ubuntu lebendig zu halten und weiterzutragen. Wir laden Sie ein, Teil dieser besonderen Erfahrung zu sein, die nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch eine Bereicherung für die Seele darstellt. Begleiten Sie uns auf dieser Reise, die über die Grenzen des Alltäglichen hinausführt und uns daran erinnert, dass wir alle in Göppingen, in Deutschland und auf der ganzen Welt miteinander verbunden sind.

IMG_3834-1024x576-1.jpg

Warum ist die Ubuntu AfrikaFiesta wichtig für Göppingen?

Die Ubuntu AfrikaFiesta ist mehr als nur ein Fest, sie ist ein lebendiges Zeichnen dafür, wie Kultur, Verständigung und Solidarität unsere Kommunen stärken können.

Verständigung und Solidarität fördern

Die Ubuntu AfrikaFiesta schafft eine Plattform, auf der Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammenkommen, um gemeinsam zu feiern und voneinander zu lernen. In einer Zeit, in der rassistische Diskriminierung sehr präsent ist, setzt dieses Fest ein starkes Zeichen für Inklusion und Zusammenhalt. Es bietet die Chance, durch gemeinsame Erlebnisse Verständigung und Solidarität zu fördern und damit das Zusammengehörigkeitsgefühl in Göppingen zu stärken.

Partizipation und Teilhabe

Die Ubuntu AfrikaFiesta lädt jeden ein, Teil des Festes zu werden – sei es als Besucher, Künstler, Engagierter, Sponsor oder Unterstützer. Diese Einladung zur aktiven Teilnahme ist ein zentraler Aspekt von Ubuntu und spiegelt den Geist der Inklusion und des bürgerschaftlichen Engagements wider. Durch die aktive Beteiligung der breiten Öffentlichkeit wird das Fest zu einem echten Spiegelbild der kulturellen Vielfalt Göppingens.

Afrika hautnah erleben

Die Ubuntu AfrikaFiesta bietet die einmalige Gelegenheit, den afrikanischen Kontinent in all seinen Facetten zu erleben. Von der reichen Kulturgeschichte bis hin zu modernen Ausdrucksformen – das Fest bringt ein Stück Afrika nach Göppingen. Diese authentische Erfahrung ermöglicht es den Besuchern, ein tieferes Verständnis und eine größere Wertschätzung für die Vielfalt Afrikas zu entwickeln.

Negative Afrikabilder und Vorurteile abbauen

Ein wesentliches Ziel der Ubuntu AfrikaFiesta ist es, negative Stereotype und Vorurteile über Afrika abzubauen. Durch die Präsentation der reichen Kultur, Geschichte und des Potenzials Afrikas trägt das Fest dazu bei, ein differenzierteres und positiveres Bild des Kontinents zu vermitteln. Dieser Perspektivwechsel ist entscheidend, um Vorurteile abzubauen und ein besseres gegenseitiges Vertrauen zu ermöglichen.

Ziele der Ubuntu AfrikaFiesta

Die Ubuntu AfrikaFiesta in Göppingen ist mehr als nur ein kulturelles Ereignis; sie ist ein kraftvolles Instrument zur Förderung von Solidarität, Inklusion und einem positiven Bild von Afrika.

Vernetzung und Solidarität

Unser Hauptziel ist es, das Miteinander und die Verbundenheit unter den Göppinger Bürgern zu stärken. Die AfrikaFiesta bietet eine einzigartige Plattform, auf der sich Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Lebenswelten begegnen können. Durch gemeinsame Erlebnisse in einer Atmosphäre des Feierns und des Austausches fördern wir ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Wir glauben, dass das Teilen von Kultur, Musik, Kunst und kulinarischen Genüssen Brücken baut und dauerhafte Beziehungen innerhalb unserer Gesellschaft schafft.

Vorurteile abbauen

Ein weiteres wichtiges Ziel der AfrikaFiesta ist der Abbau von Vorurteilen durch persönliche Begegnungen. Wir sind davon überzeugt, dass der direkte Kontakt und der Austausch von Erfahrungen und Geschichten der beste Weg ist, um Missverständnisse abzubauen und ein tieferes Verständnis füreinander zu entwickeln. Die Fiesta bietet eine Plattform, um miteinander ins Gespräch zu kommen, einander zuzuhören und von den unterschiedlichen Perspektiven unserer vielfältigen Kultur zu lernen.

Positives Afrikabild

Ein zentrales Anliegen der AfrikaFiesta ist es, ein authentisches und positives Bild von Afrika zu vermitteln. Durch die Präsentation von Kunst, Musik, Tanz, Literatur und kulinarischen Spezialitäten aus verschiedenen Teilen Afrikas wollen wir ein differenziertes und reichhaltiges Bild des Kontinents zeigen. Unser Ziel ist es, die Vielfalt und Schönheit Afrikas hervorzuheben und gleichzeitig gängige Stereotypen und Fehlwahrnehmungen zu korrigieren. Die AfrikaFiesta ist eine Gelegenheit, die reiche Kultur und das Erbe Afrikas zu erleben und zu feiern und bietet eine Plattform, um ein tieferes Verständnis und Wertschätzung für diesen vielfältigen Kontinent zu entwickeln.

Geplante Aktivitäten zur Ubuntu AfrikaFiesta

Die Ubuntu AfrikaFiesta in Göppingen präsentiert eine Vielzahl von Aktivitäten, die die reiche Kultur und Vielfalt Afrikas feiern. Hier ein Überblick über die geplanten Highlights:

Kulinarisches vom Kontinent

Afrikanischer Markt: Entdecken Sie eine Welt voller Aromen an unseren Ständen mit traditionellen afrikanischen Speisen und Getränken. Eine kulinarische Reise, die alle Sinne anspricht.

Koch-Workshops: Entdecken Sie die Geheimnisse der afrikanischen Küche in unseren interaktiven Workshops. Lernen Sie unter Anleitung erfahrener Köche, authentische Gerichte zuzubereiten.

Musik zum Tanzen

Live-Bands und DJs: Freuen Sie sich auf mitreißende Auftritte afrikanischer Bands und DJs, die eine Mischung aus traditioneller und moderner Musik präsentieren. Lassen Sie sich mitreißen von den Rhythmen Afrikas.

Tanz-Workshops: Erleben Sie die Energie und Freude afrikanischer Tänze in unseren Tanzworkshops. Eine tolle Gelegenheit, sich zu bewegen und Neues zu lernen.

Konferenz – Afrika Forum Göppingen

Thema: Investieren in Afrika: Ein Forum für vertiefende Diskussionen und Austausch über Investitionsmöglichkeiten und wirtschaftliche Entwicklungen in Afrika.

Diskussionsrunden: Eine Plattform, die Experten und Interessierte zusammenbringt, um Ideen und Perspektiven zum Thema Investieren in Afrika auszutauschen.

Rahmenprogramm

Kunstausstellungen: Bewundern Sie eine Vielzahl traditioneller und zeitgenössischer afrikanischer Kunstwerke. Eine visuelle Reise durch die afrikanische Kunstgeschichte.

Kinderprogramm

Kreative Workshops: Basteln, Malen und Spielen rund um das Thema Afrika.

Märchenstunden: Lassen Sie Ihre Kinder in die Welt der afrikanischen Märchen und Geschichten eintauchen, erzählt von erfahrenen Erzählern.

Hüpfburg: Ein Spaß für die Kleinen, wo sie spielen und neue Freundschaften schließen können.

Für Sponsor und Unterstützer:

Warum sollten Sie die Ubuntu AfrikaFiesta unterstützen? Die Ubuntu AfrikaFiesta ist ein kraftvolles Instrument zur Förderung von interkulturellem Austausch, Solidarität und einem positiven Bild von Afrika. Ihre Unterstützung hilft uns, ein starkes Gemeinschaftsgefühl zu schaffen und Vorurteile abzubauen, indem wir die reiche Kultur und Vielfalt Afrikas in Göppingen präsentieren.

Was erhalten Sie als Sponsor oder Unterstützer?

  • Markenpräsenz: Ihr Firmenlogo wird auf allen Werbematerialien, einschließlich Plakaten, Flyern und unserer Website, prominent platziert.
  • Netzwerkmöglichkeiten: Zugang zu einem vielfältigen Publikum und die Gelegenheit, mit anderen lokalen und regionalen Unternehmen in Kontakt zu treten.
  • Soziale Verantwortung: Verbindung Ihres Unternehmensnamens mit sozialem Engagement und Förderung von kultureller Vielfalt und Inklusion.
  • Medienabdeckung: Erwähnung in Pressemitteilungen und auf Social-Media-Kanälen, was die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens erhöht.
 

Wie können Sie am besten helfen?

  • Finanzielle Unterstützung: Jeder Beitrag hilft uns, die Qualität und Reichweite der Veranstaltung zu verbessern.
  • Sachspenden: Bereitstellung von Ausrüstung, Materialien oder Dienstleistungen, die zur Durchführung der Fiesta beitragen.
  • Marketing-Unterstützung: Teilen der Veranstaltungsinformationen über Ihre Marketingkanäle, um eine größere Reichweite zu erzielen.
 

Die 2. Ubuntu AfrikaFiesta ist mehr als ein Fest; sie ist ein Symbol für die Verbundenheit und Vielfalt unserer Gemeinschaft. Wir laden Sie ein, Teil dieser bedeutenden Veranstaltung zu sein und einen positiven Einfluss in Göppingen und darüber hinaus zu erzielen.

Für weitere Informationen oder um Ihre Unterstützung zu besprechen, kontaktieren Sie uns bitte unter r.wahl@sompon-socialservices-bw.org oder melden Sie sich hier im Formular an.